AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen 

1. Zustandekommen des Vertrags 

Der Vertrag kommt durch vollständige Einigung über den Vertragsinhalt in der in Ziff. 5 erwähnten Form zustande. 

2. Mietpreis/Tarif/ Leistungsumfang 

Mietpreis/ Tarif / Leistungsumfang sind auf der Internetseite des Vermieters   

www.dustyoldcars.ch ) publiziert. Abweichungen davon sind möglich, müssen jedoch von den Parteien ausdrücklich schriftlich vereinbart werden. 

3. Stornierung 

Mieter und Vermieter können jederzeit, ohne Angaben von Gründen, mit nachstehend aufgezählten Folgen, den Vertrag stornieren. 

3.1. Bei Stornierung durch den Mieter werden folgende Kosten fällig: 

Storno allgemein: 20% des Mietpreises 

Stornierung 14 bis 8 Tage vor Beginn der Fahrt: 50% des Mietpreises 

Storno 7 Tage und weniger vor Beginn der Fahrt: 100% des Mietpreises 

3.2. Bei einer Stornierung durch den Vermieter werden maximal bereits bezahlte Beträge zurückerstattet; ein Anspruch auf Schadenersatz besteht nicht. 

3.3. Stornierungen sind nur in schriftlicher Form gültig. 

4. Ersatzfahrzeug 

Der Mieter hat grundsätzlich Anspruch auf das von ihm gemietete Fahrzeug. Aus wichtigem Grund ist der Vermieter jedoch berechtigt, ein gleichwertiges Fahrzeug als Ersatz zur Verfügung zu stellen, oder ohne weitere Ersatzpflicht vom Vertrag zurückzutreten und bereits bezahlte Leistungen zurück zu erstatten. 

5. Formvorschrift 

Die Reservierung des gewünschten Fahrzeuges, die der Mieter tätigt, ist eine bindende Offerte. Der Vertrag kommt durch Bestätigung/Annahme per E-Mail oder Post durch die Vermieterin an den Mieter zustande. 

6. Nichtantritt der Fahrt durch Mieter 

Sollte der Mieter die Leistungen des Vermieters (vorbehaltlich Ziff.3 vorstehend) nicht beanspruchen, bleiben die Verpflichtungen des Mieters aus dieser Vereinbarung in vollem Umfang bestehen. 

7. Zahlungsbedingungen 

Sobald der Vermieter den Vertragsabschluss gemäss Ziff. 5 bestätigt hat, ist der Mieter verpflichtet, eine Anzahlung von 50% des Gesamtmietbetrages auf das angegebene Konto zu überweisen. Die Zahlung des restlichen Betrages hat bis spätestens 14 Tagen vor Antritt der Fahrt per Überweisung, oder in bar vor Antritt der Fahrt an den Chauffeur, zu erfolgen. 

8. Verhalten der Fahrgäste 

Den Anweisungen des Chauffeurs ist grundsätzlich Folge zu leisten 

8.1 Die gesetzlich vorgeschriebene Anzahl der zu befördernden Fahrgäste darf nicht 

überschritten werden. Der Chauffeur ist, aus Platz -und Sicherheitsgründen, berechtigt, die zu befördernde Personenzahl weiter zu begrenzen. 

8.2. Den Fahrgästen ist es untersagt während der Fahrt Türen zu öffnen, Gegenstände aus dem Fenster zu werfen oder sich in einer anderen Form ordnungswidrig zu verhalten. 

8.3. Die Ausstattung der Fahrzeuge ( Lederbezüge, Polster, Verkleidungen, Beleuchtung usw.) ist sorgfältig zu behandeln. 

8.4. Das Rauchen ist in allen Fahrzeugen auf jedem Sitzplatz verboten. 

8.5. Das Mitführen von Tieren ist nicht gestattet. 

8.6. Der Chauffeur hat das Recht, bei Verstössen der Fahrgäste gegen vertragliche oder gesetzliche Bestimmungen, die Beförderung abzulehnen, resp. Ersatzlos abzubrechen. 

8.7. Unter übermässigem Genuss von Alkohol oder Drogen stehenden Fahrgästen wird eine Beförderung abgelehnt. 

9. Haftung für Beschädigung am gemieteten Fahrzeug 

9.1. Für alle schuldhaft herbeigeführten Schäden in und an gemieteten Fahrzeugen haftet in vollem Umfang der Verursacher, subsidiär der Mieter, solidarisch. 

9.2. Zusätzlich zu den Reparaturkosten hat der Verursacher, resp. der Mieter den allenfalls entstehenden Nutzungsausfall des Fahrzeuges in voller Höhe zu erstatten. 

10. Gerichtsstand 

Der Gerichtsstand ist Frauenfeld. Es gilt Schweizerisches Recht nach OR. 

 

 

 

 

Version November 2017 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.